Spontaner Start mit gutem 4.Platz über die Mitteldistanz in Erlangen


The heat is on...Noch 11 Tage bis zum Ironman Kalmar in Schweden.

Mittlerweile ist das Training abgeschlossen und befinde mich in der sog. "Taperphase", d.h. viel schlafen und viel essen, was mir nicht besonders schwer fällt;) ...versüßt hab ich mir die letzten Trainingseinheiten mit dem 4. Gesamtplatz bei der Mitteldistanz in Erlangen vor zwei Wochen. Leider musste ich aufgrund der knappen Startplätze in der 2. Startgruppe starten. Gleichzeitig kam ich aber so mal in den Genuss ein Schwimmfeld anzuführen. Das stolze Gefühl blieb mir jedoch nicht lange... die schlechte Schwimmzeit zeigte am Ende, dass ich mich doch eher im Wasserschatten der schnellen Schwimmer aufhalten sollte. Weiterhin ohne direkte Gegner galt es auf dem Rad lediglich die angestrebte Langdistanz Pace zu fahren und die Wettkampfverpflegung zu testen. Bestens genährt durch die Produkte von Multipower​ konnte ich also mit frischen Beinen die zweitschnellste Laufzeit des Tages trotz der Hitze einfahren. Mit dem 4.Gesamtplatz, dem Sieg in meiner Altersklasse und dem guten Lauf nach einer 24 Trainingswoche war das der perfekte Test für die doppelte Distanz am 19.August in Schweden.

Aktuelle Einträge